weather-image
×

Video zu den Plänen der Stadt

Deisterstraße soll zweispurig werden

veröffentlicht am 31.07.2021 um 18:00 Uhr

Nach ersten Überlegungen der Stadt Hameln soll die dritte Fahrspur der Deisterstraße in einem zeitlich befristeten Feldversuch (dieser ist noch nicht terminiert) von der Falkestraße bis zum Berliner Platz gesperrt werden. Wie bei den anderen Projekten habe man auch hier „eine Verbesserung der Rahmenbedingungen für den Fuß- oder Radverkehr im Auge“, erklärt Stadtsprecherin Janine Herrmann. Eines der obersten Ziele sei es deshalb, den gewonnenen Platz insbesondere für einen Radweg zu nutzen. „Es ist aber auch zu klären, ob Flächenanteile den Fußgängern zur Verfügung gestellt werden können und wie die Parksituation verbessert werden kann“, erläutert Herrmann.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige