weather-image
17°
×

So war das Leben im verrufenen Viertel - Bewohner erzählen

Die Pumpstation: Der "Schandfleck" der Nordstadt

HAMELN. Die Pumpstation ist manchen Hamelnern als vermeintlicher Schandfleck in Erinnerung geblieben. Vielen ist sie zumindest noch ein Begriff. Wir erzählen die Geschichte dieses verrufenen Viertels und lassen Leute zu Wort kommen, die an der Pumpstation gelebt haben oder heute in der Heinestraße leben.

veröffentlicht am 07.08.2019 um 13:37 Uhr
aktualisiert am 09.08.2019 um 16:23 Uhr

Philipp Killmann

Autor

Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • de+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen