weather-image
16°
×
Ein Leserbrief von veröffentlicht am 01.04.2020 um 22:25 Uhr

Nicht nachvollziehbar

Wie kann man so etwas äußern?

Das kann doch wohl nicht wahr sein! Alle verantwortungsvollen Menschen in Deutschland bemühen sich, auch den letzten Idioten und/oder Ignoranten beizubringen, dass wir eine äußerst bedrohliche Situation weltweit haben und wir nicht vorsichtig genug sein können, wenn wir Menschenleben schützen wollen.

Zu: „Krankenhäuser stehen bereit“, vom 21. März

Da wird am Sonnabend in einem großen Artikel zur Bereitschaft der heimischen Krankenhäuser gleich im ersten Satz geschrieben, dass eine Person (eigentlich höchster Kompetenz, Klinikleiter Bathildis, Herr Heimbach) der Meinung ist, dass es doch übertrieben wird mit der Corona-Angst. Erstens: Wie kann der Mann in seiner Position so etwas öffentlich äußern, und zweitens: Wie kann die Dewezet so etwas auch noch drucken?