weather-image
16°
×
Ein Leserbrief von veröffentlicht am 01.04.2020 um 22:29 Uhr

Deutsche Ortsnamen verwenden

Wer kennt Walcz?

Dort wird geschrieben über Pawel Zawadas, der seine Familie in der westpolnischen Stadt Walcz hat. Wer, der hier in Bad Pyrmont und dem Umfeld die Zeitung liest, geschweige in Deutschland, kennt Walcz?

Zu: „Das Ende des kleinen Grenzverkehrs“, vom 1. April


Auf der Kultusminister-Konferenz haben sich die Staaten Polen und Deutschland dahingehend verständigt, dass wir die deutschen Ortsnamen verwenden, die in Polen verständlicher- weise die polnischen Namen. Eine Gepflogenheit ist auch die doppelte Schreibweise, hier: Deutsch Krone (Walcz) oder umgekehrt Walcz (Deutsch Krone). Da weiß man als Bürger Bescheid. Wir müssen uns der Geschichte nicht schämen. Und meine Annahme, Herr Sternberg, nie wird jemand von Warszawa, sondern von Warschau schreiben.