weather-image
21°
×
Ein Leserbrief von veröffentlicht am 14.10.2019 um 14:59 Uhr

Wem nützt es?

Zu: „Viele Zweifel am Schießsportzentrum“, vom 26. September

Die Autorin hat durchaus wesentliche Punkte der Bürgeranhörung hervorgehoben. Was mir während der Anhörung und auch in den Presseberichten bisher nicht deutlich geworden ist: Welchen Gewinn die Stadt aus der Einrichtung der Anlage ziehen könnte? Ein Investor, der nur verspricht, die Belästigung möglichst niedrig zu halten, der keine Arbeitsplätze schafft, der allenfalls einer sehr kleinen Gruppe, der Jägerschaft, einige Wege abnimmt, dabei aber große Kosten bei der Verkehrsanbindung in der langgestreckten Kurve der Holtenser Landstraße verursacht, scheint mir keine Unterstützung zu verdienen, wenn dabei noch das Naherholungsgebiet „Gröninger Feld“ beschädigt wird.