weather-image
26°
×
Ein Leserbrief von veröffentlicht am 05.07.2021 um 10:11 Uhr

Weit übers Ziel hinausgeschossen

Zu: „Ärger um Grünschnitt“, vom 26. Juni


Nicht zu Ende gedacht. Keine Grünschnittannahme mehr von März bis September. Ich verstehe durchaus die Idee des Tierschutzes, die offenbar hinter diesem Gedanken des Kreises Lippe steckt. Leider ist die Idee nicht ganz zu Ende gedacht. Schießt der Gedanke, von März bis September die Grünschnittannahme zu stoppen, doch weit über das Ziel hinaus und auch an der Realität vorbei. Gerade wer ein Grundstück mit viel Grün sein Eigen nennt, wird sich hier nicht wiederfinden. Sträuche, Hecken, Stauden und all die anderen Pflanzen, die Tieren Schutz und Nistmöglichkeiten bieten, gehen einher mit Grünschnitt und allerlei anderen Garten-„abfällen“, die dann ja auch irgendwo bleiben müssen. Vielleicht schaut sich der Urheber dieser Idee einmal ein paar Grundstücke im dörflichen Bereich an, die über mehr als nur eine Rasenfläche, eine Buchsbaumhecke und ein Rosenbeet verfügen. Mein Gartentor steht für einen Besuch offen und ich würde mich sehr über eine gemeinsame Begehung freuen. Vielleicht kommen wir ja gemeinsam auf eine Idee, die sich ein wenig mehr an der Realität orientiert?!