weather-image
17°
×
Ein Leserbrief von veröffentlicht am 24.03.2021 um 13:41 Uhr

Zu: „Pyrmont bedauert Breza-Abschiebung“, vom 17. Februar

Unbegreiflich

Ich kann es nicht begreifen, dass die Behörde den jungen Mann in seine Heimat abschieben lässt, zumal in allen Medien immer wieder betont wird, dass nur Kriminelle abgeschoben werden.

Hätte sich die Behörde die Mühe gemacht und erst einmal das Umfeld des jungen Mannes durchleuchtet, hätte sie festgestellt, dass er sich bereits sehr gut in unsere Gemeinschaft eingefügt hat und keinesfalls ein Krimineller ist.

Jetzt ist es Aufgabe der Behörde, sich zu entschuldigen und ihn zurückzubeordern.