weather-image
19°
×
Ein Leserbrief von veröffentlicht am 30.03.2020 um 23:45 Uhr

Enteignung überlegen

Schlussstrich ziehen

Es ist unverantwortlich, was sich Besitzer und die Stadt Pyrmont in diesem Fall leisten. Kann nicht nach über zehn Jahren hier endlich einmal ein Schlussstrich gezogen werden?

Zu: „Großeinsatz für Pyrmonter Feuerwehren“, vom 24. März

Die hohen Kosten vom 23. März und der Vergangenheit können doch wohl nicht von der Allgemeinheit getragen werden? Überlassen Sie weiter den Chaoten das Spielfeld? Die Stadt sollte einmal überlegen, ob nicht eine Enteignung zulasten des Besitzers vorgenommen werden müsste?