weather-image
×
Ein Leserbrief von veröffentlicht am 27.08.2019 um 21:08 Uhr

Naturschutz

Raupen brauchen mehr Lebensraum

Schöne Bilder und wertvolle Informationen. Ergänzen möchte ich, dass es bei vielen Schmetterlingen nicht darum geht, dem Flattermann Nahrung zu bieten, sondern den Raupen

Zu: „Alter Falter!“, vom 17. August. Schmetterlingsraupen sind häufig von ganz besonderen Futterpflanzen abhängig. Wildpflanzen auf dem Balkon würden wahrscheinlich nicht genug Futter bringen und der Anblick der abgefressenen Pflanzen ist ja auch nicht im Sinne der Betrachtenden. Deshalb: Lernen wir „krautige“ und unaufgeräumte Ecken auf Höfen wie Bauhöfen, Schulhöfen, Hinterhöfen und Parkplätzen, an Straßenrändern, Friedhofsmauern, und wilden Vorgärten mit neuem Blick zu betrachten. Es sind Lebensräume, die unsere Natur braucht. Ihre wahre Schönheit entpuppt sich erst mit dem Schmetterling.