weather-image
×
Ein Leserbrief von veröffentlicht am 18.01.2021 um 14:09 Uhr

Zu: „E-Bike-Fahrerin schwer verletzt“, vom 2. Januar

Radler schützen

Ein Pkw übersah beim Abbiegen einen Radfahrer. Logischerweise könnten Pkw-Fahrer*innen auf Vorsicht, Schulterblick und Langsamfahren hingewiesen werden. Unser Sohn musste eine Fahrschulprüfung wegen nicht fachgerechtem Schulterblick wiederholen.

Stattdessen wird in dem Artikel Radlern empfohlen, sich hell zu kleiden und gegebenenfalls zurückzubleiben, also defensiv zu fahren. Man könnte natürlich auch den Verwaltungen und der Politik empfehlen, Radverkehr endlich so zu gestalten, dass er im Sichtfeld des Autoverkehrs ist oder aber richtig getrennt verläuft. Radler*innen sind im Großen und Ganzen auch bewusst lebende Verkehrsteilnehmer*innen.