weather-image
×
Ein Leserbrief von veröffentlicht am 08.10.2021 um 12:21 Uhr

Menschenunwürdig

Zu: „Land will Freiheiten der Ungeimpften einschränken“, vom 15. September


Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen, ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt (Art. 1, Abs. 1 unserer Grundrechte). Wie sind diese menschenunwürdigen Beschlüsse der Bundes- und Landesregierung zur 2G-Regelung damit zu vereinbaren, Ungeimpfte aus dem gesellschaftlichen Leben auszuschließen? Nicht mal negativ getestet daran teilzunehmen! Keine Entschädigungszahlungen im Quarantänefall, keine kostenlosen Coronatests, weil es der Allgemeinheit nicht mehr zuzumuten ist, diese Kosten für „Impfverweigerer“ zu übernehmen. Wurden nicht auch mit den Steuergeldern der Ungeimpften die bisher angefallenen Kosten (Subventionen für die Entwicklung der Impfstoffe, Kosten für Test- und Impfzentren etc.) bezahlt und werden auch für die künftigen Kosten gern genommen?

Ich gehe davon aus, dass künftig gegen die Verursacher von Steuerverschwendungen, die der Allgemeinheit nicht mehr zugemutet werden können, ebenso konsequent vorgegangen wird und nicht weiter von den Steuerzahlern ihr Gehalt beziehen. Während alle Geimpften/Genesenen ungetestet, ohne Maske, ohne Abstand an Veranstaltungen teilnehmen können, gehen unsere Politiker lieber auf Nummer sicher. Wollten sie dem vorbeugen, was auf einer 2G-Party in Münster passiert ist? 85 Corona-Infizierte! Warum wehrt sich die Regierung so vehement dagegen, auch Geimpfte und Genesene weiter testen zu lassen? Weil laut Gesundheitsminister Spahn diese Pandemie dann nie aufhört? Welch eine Logik! Geht es also hier wirklich nur um das Wohlergehen der Gesellschaft oder doch nur darum, die von der Regierung gesetzte Impfquote zu erreichen? Und da diese nicht durch die Impfung der Erwachsenen erreicht wird, müssen jetzt Kinder und Jugendliche und danach noch die noch Jüngeren ran. Wie weit will diese Regierung noch gehen? Ich selbst bin geimpft, aber ich bin auch ein Mensch, der an unsere Grundrechte glaubt. Was im Moment in Deutschland passiert – eine Spaltung der Gesellschaft – ist menschenunwürdig.