weather-image
×
Ein Leserbrief von veröffentlicht am 08.12.2020 um 10:24 Uhr

Meine Vorschläge:

Kapazität der Busse optimal auslasten

Zu: „Ersatzbusse nehmen Fahrt auf“, vom 19. November
Endlich ist man von der Aussage abgerückt, private Busunternehmen nicht zu nutzen. Mein Vorschlag – nachdem man bis heute keinen „Katastrophenplan“ erarbeitet hat:

1. Kontingente der privaten Busse und Fahrer erfassen.
2. Feststellung – schulübergreifend, je Standort – von Anzahl und Fahrtziele der Schüler.
3. Fahrtstrecken unter Aufteilung auch bisheriger Wege nach Endzielen zu entzerren.
Bei Nutzung von Mund-Nasenschutz und vorhandenen Sitzplätzen sind Corona-Regeln einzuhalten (Stehplätze: überflüssig). Optimale Auslastung der Kapazitäten bei weniger Zwischenhalten wäre möglich, mal abgesehen vom wirtschaftlichen Aspekt für die beteiligten Unternehmen.