weather-image
×
Ein Leserbrief von veröffentlicht am 06.08.2019 um 16:02 Uhr
aktualisiert am 06.08.2019 um 17:06 Uhr

Verschwendetes Wasser

Jeder Tropfen wird aufgefangen

Wasser ist zum Waschen da. Und wie in dem Artikel so schön beschrieben, ist Wasser ein Lebenselixier – auch für unsere Pflanzen.

Zu: „Jeder Tropfen quält“, vom 26. Juli

Um es nicht zu verschwenden, steht bei uns im Spülbecken eine Schüssel, die jeden Tropfen auffängt, wie zum Beispiel das Wasser, welches ich morgens durch den Hahn laufen lasse, um an die wärmeren Quellen zu kommen. Oder wenn ich die Kaffeemaschine reinige, den Putzlappen nach dem Tischabwischen auswringe, Tassen, Teller, Hände säubere – jeder Tropfen wird aufgefangen und an die grünen Mitbewohner draußen im Garten gegossen. Und so habe ich an diesem Morgen schon ca. 20 Liter „Leckernass“ unserer Pflanzenwelt gespendet. Mit etwas altem Kaffee, Tee oder anderen salzfreien, überreifen Getränken, die sonst im Abguss gelandet wären, kommt sogar noch Dünger dazu. Seifen- oder Spülmittelwasser wird ebenfalls gern genommen. Mit dem Badewanneninhalt klappt das auch prima (morgendliche Fitness mit Gießkannen- Schöpfen), aber wie ich das mit dem Duschwasser hinbekomme, muss ich mir noch überlegen.