weather-image
×
Ein Leserbrief von veröffentlicht am 08.10.2021 um 12:21 Uhr

Gewählt und nicht angetreten

Zu: „Werden Sie die Wahl annehmen?“, vom 29. September


Das grenzt an Verar... Da kandidieren Menschen, die von vorneherein wissen, dass sie als Gewählte gar nicht zur Verfügung stehen. Vielleicht sollte dies den Amateuren eine Lehre sein, nicht für jede Kleinigkeit gleich als Wählergruppe zu kandidieren. Schließlich lassen sich politische Interessen auch in Parteien durchsetzen – dafür sind sie ja da.