weather-image
23°
×
Ein Leserbrief von veröffentlicht am 13.08.2020 um 22:43 Uhr

Pläne für Steigerturm-Parkplatz

Es gibt genügend Parkraum

Zu: „Protest gegen Parkhaus- Pläne“, vom 3. Juli
Ich möchte nur eins dazu sagen: dass wir Parkraum genug haben. Die Stadt sollte verkehrsberuhigter werden und nicht noch mehr Autos in die Stadt holen. Wenn ich dieses lese, geht mir persönlich der Hut hoch.

Wenn ich außerhalb der Stadt wohne, gibt es genügend Verkehrsmittel, um in die Stadt zu kommen. Wenn ich Angst habe, bei Regen, Kälte und Schnee mit dem Fahrrad zu fahren, dafür gibt es halt die öffentlichen Verkehrsmittel. Mein Rat wäre: Wer außerhalb der Stadt wohnt, der sollte sich auch Gedanken machen, wie man in die Stadt kommt. Das muss nicht mit dem Auto sein, obwohl Parkraum genug zur Verfügung steht, zum Beispiel im Rondell, am Steigerturm, am Kopmanshof, in der Rattenfänger-Halle und am Bahnhof. In der Zeit von 9 bis 19 Uhr waren 598 Einstellplätze frei nach Angaben der Stadtwerke. Dazu kommen noch die anderen Parkplätze in der Stadt. Mein Rat: auch ein bisschen laufen hält gesund und jung.