weather-image
15°
×
Ein Leserbrief von veröffentlicht am 02.06.2020 um 20:17 Uhr

Mehr Sorgfalt

Ein Marienkäfer wird zum Maikäfer

„Botanische Kenntnisse muss man nicht haben, aber wenn man für Bildunterschriften verantwortlich ist, dann sind sie erforderlich, zumal gleich zwei Fehler bei Allerweltspflanzen gemacht worden sind: Es handelt sich hier nicht um Narzissen, sondern um Echte Schlüsselblumen (Primula veris)

Zu: „Einfach tierisch“, vom 16. Mai


Buschwindröschen findet man eher im Wald als auf der Wiese, daher ist hier auch das bei uns millionenfach verbreitete Wiesen-Schaumkraut (Cardamine pratensis) abgebildet. Buschwindröschen sehen leider ganz anders aus.“ Wie man heute auf der Fotoseite „Einfach tierisch!“ feststellen muss, hat dies leider nicht zu mehr Sorgfalt geführt. Ein Marienkäfer wird zum Maikäfer und eine Drossel zur Meise – und eine Wiese zum Garten. Und was ein Steinpieker sein soll, erschließt sich auch nicht so richtig. Anzuraten wären künftig Unterschriften wie „Kleines rotes Käferchen mit schwarzen Punkten will hoch hinaus.“ Oder: „Achtung, schwarzer Vogel macht Abflug!“ Dann kann man nichts falsch machen. Auf die nächste Fotoseite bin ich doch schon sehr gespannt – immerhin etwas.