weather-image
11°
×
Ein Leserbrief von veröffentlicht am 23.12.2019 um 20:53 Uhr

Ein Landrat für alle?

Nun ist Dirk Adomat von der SPD zum Landratskandidaten gekürt worden. Nachdem ich in der jüngsten Ortsrats- und in der Stadtratssitzung in Hessisch Oldendorf als Zuhörer war, habe ich meine Zweifel, ob er den ganzen Kreis Hameln-Pyrmont vertreten kann, zumal er schon im Bereich Hessisch Oldendorf die Kernstadt links liegen lässt‚ dafür sein Wohnort Fischbeck meistens gut versorgt wird.

Zu: „Der erste Hut liegt im Ring“, vom 30. November
Auf Vorhaltungen durch ein Stadtratsmitglied, dass die Verwaltung einen schlechten Vertrag beim Bürgerhaus abgeschlossen hat, lässt er den Bürgermeister, der verantwortlich ist, antworten, sagt aber selbst nichts dazu und nimmt damit die Kontrolle des Stadtrates nicht wahr. Und als wohnungspolitischer Sprecher im Landtag ist nicht erkennbar, dass er sich um Senioren- und Sozialwohnungen kümmert, obwohl zumindest in der Kernstadt Wohnungsmangel herrscht. Hinzu kommen unklare Äußerungen zum Bahnausbau.