weather-image
×

Zu: „Es gibt keine Hunderasse die böse ist“, vom 6. Januar und zu: „Auf den Hu

Ein Hund muss Vertrauen aufbauen können

Erst Blomberg, dann Detmold und wo noch? So wie es mit vielen besonders großen Hunden zum Leid wird (die angeblich wunderbare Welt der Tierbabys ist schnell vorbei), indem das Kleine, Niedliche nicht lange währt. Tiere wachsen doch recht schnell

veröffentlicht am 08.02.2021 um 12:07 Uhr

Autor:

Sie fordern eine artgerechte Haltung, dazu gehören das Gassigehen dreimal am Tag, Unterbringung, sprechende Erziehung, Auslauf und Fütterung. Ein Tier ist außerdem kein Kinderspielzeug und auch kein Tier, das einen ganzen Tag, da Besitzer arbeiten, allein gelassen wird. Ein paar Stunden, ja. Das muss dem Hund beigebracht werden, sonst jammert er den ganzen Tag, so dass Nachbarn gestört werden. Er sollte nicht nur auf die Terrasse oder in den Garten, um sein Geschäft zu erledigen. Und er geht auch nicht auf ein Katzenklo. Statt Wesenstest sollte nachgefragt werden, wo und wie, für welchen Zweck die Hündin anfangs gehalten wurde, vielleicht musste sie zu oft wegen Geld Welpen haben. Die Tipps aus dem Bericht „Auf den Hund gekommen – aber ohne Unterricht“ (19. Januar 2021), gut beschrieben, sollten befolgt werden. Wird ein Hund immer wieder in andere Hände gegeben, kann er kein Vertrauen aufbauen, was unbedingt sein muss, um beiden Seiten gerechtzu werden. Er muss gehorchen und es müssen nicht drei Hunde sein, dazu ein Kleinkind, wie soll man allem dann gerecht werden? Sehr naiv. Auch ein Handy sollte für eine Zeit vergessen werden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt