weather-image
17°
×
Ein Leserbrief von veröffentlicht am 29.08.2021 um 21:08 Uhr

Ein heißes Thema

Soweit ich verstanden habe, geht es im Streit um den Neubau des Feuerwehrhauses nicht darum, ob das Haus gebaut werden soll oder nicht, auch nicht um Fragen wie Größe, Ausstattung oder sonst etwas.

Es geht einzig und allein um den Standort, ob auf dem Parkplatz am Gondelteich oder woanders. Und deshalb ist – wie sich anlässlich der Gesprächsrunde über die Klimapolitik unserer Stadt mit den Bewerberinnen und Bewerbern um das Bürgermeisteramt gezeigt hat – die „Diskussionskultur in Nöten“: Die Standortfrage drohte die Diskussion um die Klimapolitik zu überlagern. Zeigt das nicht, wie „heiß“ die Frage ist? Und das, obwohl es annehmbare Alternativen zum Standort Gondelteichparkplatz gibt.

Lässt sich da wirklich keine einvernehmliche Lösung finden, oder sollen erst die Wählerinnen und Wähler demnächst darüber entscheiden?