weather-image
21°
×
Ein Leserbrief von veröffentlicht am 30.09.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 15.10.2009 um 10:49 Uhr

Groß Berkeler Bouletunier war ein Erfolg

„Die schlammige Kugel“ sicherte sich den Sieg

Groß Berkel. Das vom Ortsrat ausgerichtete 1. Groß Berkeler Bouleturnier war ein voller Erfolg. Bei strahlendem Sonnenschein hatten sich 20 Teilnehmerteams und zahlreiche Zuschauer auf der Boulebahn am Sportplatz eingefunden. Gespielt wurde auf insgesamt 8 Bahnen. Ortschefin Renate Oetzmann hatte die Idee zu diesem Event, und das Ortsratsmitglied Gerd Steinkühler setzte ihre Wünsche gelungen um. Der vom Ortsrat gespendete Wanderpokal soll nun jedes Jahr wieder ausgespielt werden.

Erstaunlich: Viele der Teilnehmer hatten noch nie in ihrem Leben Boule gespielt und siegten dennoch klar gegen routiniertere Mannschaften.

So auch die Siegermannschaft, „Die schlammige Kugel“, die „Die 3 von der Tankstelle“ im Endspiel klar besiegte. Länger dauerte das Spiel um den dritten Platz zwischen den Damen des Volkschors und dem drittplazierten Kindergartenteam.

Die 1. Handballherrenmannschaft des TSV Groß Berkel sorgte für eine tolle Bewirtung, die von Kuchen bis hin zu kühlen Getränken reichte. Die Ortsbürgermeisterin nach der Siegerehrung: „Eigentlich haben alle gewonnen.“ Auf der Internetseite www.boule-grossberkel.de.tl kann man sich Bilder des Tages anschauen.