weather-image
23°

Wie soll das gehen?

Es liest sich so leicht, was die Oberbürgermeisterin ankündigt, doch wer einen Moment darüber nachdenkt, erkennt, welche Herausforderungen dahinter stecken. Allein, „die interessierten Bürger“ aus Tausenden möglichen auszuwählen, ist eine. Sicherstellen zu wollen, dieses Mal wirklich alle ins Boot zu holen, eine weitere, die einen enormen Druck bei den (letztlich eben doch) Verantwortlichen verursachen dürfte. Die Köpfe „auf Null“ zu stellen und von bisherigen Planungen zu befreien, um ergebnisoffen zu sein, ist zudem für Politik und Verwaltung wie für die Bürger ein großer Akt. Gelingt er – wirklich eine große Chance!

veröffentlicht am 14.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 14:47 Uhr

Birte Hansen

Autor

Birte Hansen-Höche Reporterin zur Autorenseite

Es liest sich so leicht, was die Oberbürgermeisterin ankündigt, doch wer einen Moment darüber nachdenkt, erkennt, welche Herausforderungen dahinter stecken. Allein, „die interessierten Bürger“ aus Tausenden möglichen auszuwählen, ist eine. Sicherstellen zu wollen, dieses Mal wirklich alle ins Boot zu holen, eine weitere, die einen enormen Druck bei den (letztlich eben doch) Verantwortlichen verursachen dürfte. Die Köpfe „auf Null“ zu stellen und von bisherigen Planungen zu befreien, um ergebnisoffen zu sein, ist zudem für Politik und Verwaltung wie für die Bürger ein großer Akt. Gelingt er – wirklich eine große Chance! Doch dann stolpert man über das, was der Erste Stadtrat ankündigt: Ein Forum, das gerade einmal viereinhalb Stunden dauern soll? Um am Ende eine von allen getragene Lösung zu haben, die Rat, Verwaltung und Architekten in über vier Jahren nicht gefunden haben? Wie soll das gehen? Hoffentlich kann die Idee mehr halten, als sie auf den ersten Blick verspricht.

b.wulff@dewezet.de

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare