weather-image
×

Peinliche Nummer

Der Neubau der Bad Freienwalder Brücke ist schon längst zur peinlichen Nummer für die Stadt und damit für die Bürgermeisterin geworden. Kaum einem Pyrmonter ist noch zu vermitteln, was hier geschieht oder vielmehr nicht geschieht. Hinter vorgehaltener Hand war schon länger im Kreishaus zu hören, dass man dort mit der Version von Elke Christina Roeder zum Verfahren nicht einverstanden war. Bisher hatte der Landrat – vielleicht um nicht noch mehr Sand ins Getriebe zu streuen – still gehalten. Mit seinem Brief hat er für Zündstoff in der morgigen Ratssitzung gesorgt. Man darf gespannt auf die Antworten der Bürgermeisterin sein und wie die SPD mit dem Brief ihres Parteifreundes Rüdiger Butte umgeht.u.kilian@dewezet.de

veröffentlicht am 24.04.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 10:19 Uhr

Autor:

KOMMENTAR



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt