weather-image
10°

Kopf hoch, Jungs!

Sie haben alles gegeben und bis zum Umfallen gekämpft. Doch am Ende hat es für die tapfer kämpfenden VfL-Boys nicht gereicht. Trotzdem muss man Hamelns jungen Handballern und Trainer Michael Thierauf ein Riesen-Kompliment machen, denn eigentlich hätten Hamelns A-Junioren bei ihrem Bundesliga-Debüt einen Punkt verdient gehabt. Sie haben dem unbequemen Gegner aus Freiberg nicht nur ein bisschen geärgert, sondern bis zum Schluss eindrucksvoll Paroli geboten. Und sie haben gezeigt, welches Potenzial in ihnen steckt.

veröffentlicht am 16.09.2013 um 16:46 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 17:58 Uhr

270_008_6603513_koepfe_aro_1.jpg
aro

Autor

Andreas Rosslan Sportreporter zur Autorenseite

Klar, dass den Spielern um Klasse-Keeper Yannik Rüter nach der unglückliche 35:36-Niederlage die Enttäuschung ins Gesicht geschrieben war. Kopf hoch, Jungs! Ihr könnt stolz auf die gezeigte Leistung sein. Macht weiter so! Dann ist der erste Bundesliga-Sieg nur eine Frage der Zeit.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt