weather-image
×

Dazu gehört auch Mut

Es ist Karsten Stahlhuts Job, sich um die Vermarktung Bad Pyrmonts zu kümmern. Was er aber jetzt angeht, ist eine Herkulesaufgabe, die ihm einiges abverlangen wird. Jedenfalls ist das nach seiner Ankündigung zu vermuten. Er muss überzeugen, er muss einen langen Atem haben und er muss vor allen Dingen mutig genug sein, unbequeme Wahrheiten über den Zustand Bad Pyrmonts als Urlaubsort auszusprechen. Das gilt vor allen Dingen dann, wenn die Adressaten die Gesellschafter der BPT sind – also Stadt, Staatsbad und KVV. Aber wenn es darum geht, „das Ruder rumzureißen“, dann sollten sich alle angesprochen fühlen, denen an Bad Pyrmont liegt. Lamentieren allein, wie es so gerne getan wird, reicht nicht.

veröffentlicht am 18.01.2013 um 22:00 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 10:26 Uhr

Autor:



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt