weather-image
13°

Deister- und Weserzeitung

Die Deister- und Weserzeitung gehört zu den mittelgroßen Lokalzeitungen in Niedersachsen. Ihr Verbreitungsgebiet liegt im Landkreis Hameln-Pyrmont sowie im nördlichen Teil des Kreises Holzminden. Die Unterausgabe Pyrmonter Nachrichten erstreckt sich zudem in den östlichen Teil des Kreises Lippe (Stadt Lügde).

veröffentlicht am 28.10.2016 um 13:43 Uhr
aktualisiert am 28.11.2016 um 15:40 Uhr

DEWEZET-Gebäude 1
Die Dewezet wird von der Deister- und Weserzeitung Verlagsgesellschaft herausgegeben, zu der auch der Verlag C. Bösendahl mit der Schaumburger Zeitung (Rinteln) und der Schaumburg-Lippischen Landes-Zeitung (Bückeburg) gehört. Die Dewezet-Zeitungsgruppe ist damit die sechstgrößte Zeitungsgruppe in Niedersachsen/Bremen. Die Neue Deister-Zeitung aus Springe sowie die Leine-Deister-Zeitung aus Gronau (Verlagsgruppe Dirk Ippen) kooperieren mit der Verlagsgruppe Dewezet im Anzeigen- und Beilagengeschäft.

C.W. Niemeyer gehört zu den älteren Druckereibetrieben Niedersachsens. Die Druckerei wurde bereits 1797 von Carl-Wilhelm Hahn in Königslutter gegründet und 1806 nach Hameln verlegt. Die Deister- und Weserzeitung erschien erstmals 1848. Seit 1884 kommt unsere Zeitung täglich heraus.

 

Deister- und Weserzeitung
Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG
Osterstraße 15-19
31785 Hameln
Tel: 0 51 51 / 20 0-0
 

 

 

Information

Die Chronik der Dewezet

1798: Carl Wilhelm Hahn ist Prinzipal einer Buchdruckerei in Königslutter.

1806: Carl Wilhelm Hahn verlegt seine Buchdruckerei von Königslutter nach Hameln.

1848: Im deutschen Revolutionsjahr gründet Carl Wilhelm Niemeyer die „Deister- und Weserzeitung“.

1949: Die Dewezet darf am 21. Oktober wieder erscheinen.

1959: Täglich 20 000 Dewezet-Exemplare werden ausgeliefert.

2004: Die Zeitungsrotation im Hottenbergsfeld am Hamelner Stadtrand wird eingeweiht.

2015: Julia Niemeyer führt das Unternehmen als Verlegerin in 8. Generation.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Kontakt

Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt