Kommentar zu "Tempo 70 kommt"

Gute Entscheidung!

Vor diesen Anschlussstellen in Richtung Hameln soll künftig Tempo 70 gelten.

Vor diesen Anschlussstellen in Richtung Hameln soll künftig Tempo 70 gelten.

Artikel anhören • 1 Minute

Coppenbrügge. Darauf zu beharren, dass der Ist-Zustand an den beiden Unfallpunkten ein fachlich richtiger und somit ein guter ist, und dass es keine Unfälle gäbe, würden nur alle achtsam genug unterwegs sein - die Haltung wäre fahrlässig gewesen. Ja, neue Streckenführungen wollen erst geübt werden - das Argument wird gerne angeführt, wenn es an neuen Kreuzungen oder nach Änderung von Vorfahrtsregelungen zu Unfällen kommt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Doch wie lange will man das beobachten, bevor der Schluss gezogen wird: So kann es nicht weitergehen? Eine Zeitspanne lässt sich kaum festlegen, eine Anzahl hinzunehmender Verletzter wäre schlicht unmoralisch. Kommt die Revision der Entscheidung zu spät? Hätten die fünf Unfälle mit einer schneller getroffenen verhindert werden können? Oder mit einer von vornherein anderen Konzeption der Regeln an den Anschlussstellen? Die Fragen lassen sich kaum seriös beantworten. Ebenso kann keiner vorhersagen, ob Tempo 70 Unfälle verhindern wird.

Dass die für die Änderung Verantwortlichen nicht länger mit der Abkehr von Tempo 100 gewartet haben, ist gut. Abgewartet werden muss nun allerdings, wie erfolgreich der Schritt ist - verbunden mit der Hoffnung, dass nicht Verletzte der Marker für weitere Maßnahmen sein müssen.

DEWEZET

Mehr aus Coppenbrügge

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken