weather-image
×

Der nächste Pokal für Pyrmonts Volleyball-Girls

Bei den Jugend-Regionsmeisterschaften im Volleyball ging auch der U16-Titel an den MTV Bad Pyrmont, der sich zusammen mit Vizemeister TC Hameln und der drittplatzierten VSG Düngen/Holle/Bodenburg für die Bezirksmeisterschaft qualifiziert hat.

veröffentlicht am 05.12.2021 um 14:55 Uhr

05. Dezember 2021 14:55 Uhr

aro
Sportreporter zur Autorenseite

Bei den Jugend-Regionsmeisterschaften im Volleyball ging auch der U16-Titel an den MTV Bad Pyrmont, der sich zusammen mit Vizemeister TC Hameln und der drittplatzierten VSG Düngen/Holle/Bodenburg für die Bezirksmeisterschaft qualifiziert hat.

Anzeige

HAMELN-PYRMONT. Und noch ein Pokal für die Nachwuchsvolleyballerinnen des MTV Bad Pyrmont: Nach der weiblichen U13, U14 und U15 gewann auch die U16 bei der Süd-Bezirksmeisterschaft in Hameln den Titel. Und das mit einer makellosen Bilanz: Drei Spiele, drei Siege und 6:0 Sätze. Besser gehts nicht.

„Glückwunsch an Bad Pyrmont. Der MTV war die beste Mannschaft des Turniers und ist auch verdient Meister geworden“, gratulierte Monja Hahn vom Ausrichter TC Hameln, der mit 4:2 Punkten den zweiten Platz belegte – vor der VSG Düngen (2:4) und den Weserbergland Volleys (0:6). Nachdem sowohl Pyrmont als auch der TC die beiden ersten Spiele des Turniers jeweils mit 2:0 gewonnen hatten, hatte das direkte Duell zwischen beiden Teams Endspielcharakter. Hier musste sich der TC in zwei Sätzen mit jeweils 15:25 klar geschlagen geben. „Wir hätten gerne mehr Punkte geholt, aber wir sind immerhin Vizemeister geworden und haben uns zusammen mit Bad Pyrmont und Düngen für die Bezirksmeisterschaft im nächsten Jahr qualifiziert“, so Hahn.

Das könnte Sie auch interessieren...


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2022
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.