weather-image
21°

Im etwas anderen Interview schlägt sich die Party-Kapelle durch den Busch – und opfert ihren Schlagzeuger

Wenn man drei Mofas ins Dschungel-Camp schickt…

veröffentlicht am 06.02.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 15.11.2016 um 17:41 Uhr

270_008_5150267_sg117_0402.jpg

Autor:

Karin Rohr

Abfeiern ohne Kolbenfresser oder Lagerschaden: Das klappt garantiert mit Mofa 25. Die Party-Kapelle aus Uelzen heizt nicht zum ersten Mal in klassischer Rocktrio-Besetzung im „Zweitaktsound“ bei der Sport-Gala ein und lässt auch diesmal im Spiegelsaal die Wände wackeln. Mit ihren Markenzeichen, den Cowboy-Hüten im Leoparden-Look, sind die Jungs schon voll auf das Gala-Motto programmiert und haben daher null Probleme, ganz spontan Fragen zum Thema Dschungel zu beantworten. Im etwas anderen Interview nehmen Ralf Ziegenbein, Ralf Brockmann und Markus Fellenberg Stellung zum Leben im Camp und anderen Unwägbarkeiten.

Woran denkt Ihr beim Thema Dschungel als Erstes?

an Eure Hüte

an Tarzan & Jane an die Schlange Kaa

Ralf Z. war ja einer der ersten Afrikareisenden der zivilisierten Menschheit. So um die Jahrhundertwende (1900) schrieb er dann mal eine Urlaubskarte mit dem Vermerk: „Sie“ verdrehte mir den Kopf! Forschungsgruppen und Ethnologen aus aller Welt rätseln immer noch, welchem Wesen Ralf Z. aus Ue., dort wohl begegnet ist und warum sein Hals immer noch dran ist. Na ja, ich geh ihn mal fragen, was da los war....

an Kermit, den Frosch an etwas ganz anderes

Ihr werdet ins Dschungel-Camp eingeladen?

Ihr lehnt kategorisch ab: „Never!“

Ihr schickt nur Euren Schlagzeuger

Unser Schlagzeuger ist ja bekanntlich ein großer Freund der „ursprünglichen & preiswerten“ Lebensart. Zwischen Kröten und Amöben fühlt der kleine Lurch sich halt pudelwohl. Wenn dann noch Millionen zusehen, wird’s so richtig gemütlich. Lassen wir ihm seinen Spaß…

Ihr ändert spontan Eure Hitliste Ihr stellt schon mal

Eure Kost auf Raupen um Ihr macht etwas anderes

Ihr sollt an einer Dschungel-Olympiade teilnehmen, welche Sportart wählt Ihr?

Akrobatik an der Liane Giftpfeil-Weitwerfen

Fingerhakeln mit einem Gorilla

Ralf B. hat ja 1956, was die wenigsten wissen, an den Fingerhakel-Weltmeisterschaften in Krakowitze teilgenommen Dort verwies er in einem packenden Finalkampf den Schwarz-Ukrainer Dimitri Stratokastri um zwei Längen des Feldes. Dass er nun an der rechten Hand einen viel zu langen Finger hat, kam ihm beim Casting für Mofa 25 dann wiederum zugute. Wir setzen klar auf Sieg gegen den Gorilla.

Ringen mit einer Boa Constrictor Ihr wählt eine ganz andere Sportart

Ein paar Vogelspinnen haben sich uneingeladen zu einem Eurer Konzerte eingefunden. Wie reagiert Ihr?

Ihr verlasst fluchtartig die Bühne

Ihr unterbrecht kurz und fragt, ob ein Kammerjäger im Publikum ist

Ihr legt noch einen Zahn zu und hofft, dass Eure Musik die Tiere in die Flucht treibt

Ihr ruft „Ach, wie niedlich!“ und holt die possierlichen Tierchen zu Euch auf die Bühne

Ihr setzt einen gefräßigen Skorpion auf die Spinnen an

Ihr wehrt Euch ganz anders

Mofa-Öl für alle! Die Spinnen hat sowieso Ralf Z. von einer seiner Expeditionen mitgebracht. Die possierlichen Tierchen krabbeln immer sofort aus den Tüten und Taschen des Künstlers, egal, wo er auch auftauchen mag. Mit der Einführung von Word 1.2 hat er dann angefangen, sie zu katalogisieren und ihnen Namen zu geben. Wir fragen uns nur, wie sie danach immer wieder den Weg nach Hause finden: Hildegard, Balthasar, Kevin-Kevin Justin, Chantalle, Ingeborg…

Ihr geht auf Dschungel-Safari, dürft aber nur einen einzigen Gegenstand mitnehmen. Was wählt Ihr?

das Schlagzeug

einen Eurer Hüte ein Survival-Buch von

Rüdiger Nehberg einen Kasten mit gut gekühltem ASTRA

Natürlich den Kasten ASTRA. Trinken ist wichtig!!!!

etwas ganz anderes

Schlangen und Vogelspinnen können sie nicht schrecken: Schlagzeuger Markus Fellenberg (Mitte), Ralf Brockmann und Ralf Ziegenbein von Mofa 25 sind Dschungel-Profis.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?