weather-image
21°

Nominiert als Mannschaft des Jahres: Die Oberliga-Frauen und die C-Juniorinnen vom HSC BW Tündern

Eine geballte Ladung Fußball-Power

WESERBERGLAND. Tünderns Schwalben setzten im Frauenfußball zum Höhenflug an: Die C-Juniorinnen wurden Bezirksliga-Meister, Niedersachsenmeister und gewannen auch noch den Fußball-Bezirkspokal. Und die Frauen stiegen als Vize-Meister der Landesliga erstmals in der Vereinsgeschichte in die Oberliga.

veröffentlicht am 18.12.2017 um 16:15 Uhr
aktualisiert am 08.02.2018 um 19:19 Uhr

16 HSC BW Tündern Fußball
Muschik, Moritz

Autor

Moritz Muschik Autor zur Autorenseite

Zum Artikel


Es ist voll in der Sporthalle in Tündern. Gar nicht so einfach, alle nominierten Fußballerinnen vom HSC BW Tündern auf ein Foto zu bekommen. Für die Sportgala stehen die Oberliga-Frauen und die C-Juniorinnen gemeinsam zur Wahl als Mannschaft des Jahres. Denn: 2017 war einmal mehr ein echtes Erfolgsjahr für den Frauen- und Mädchenfußball der „Schwalben“. Kurzum: Eine geballte Ladung Power. Die Frauen schafften über die Relegation sensationell den Aufstieg in die Oberliga. Dass das klappt, hatte sich Trainer Alexander Stamm vorher selbst nicht ausgemalt. Da in der Oberliga noch ein Platz frei wurde, durfte Tündern als Zweiter der Landesliga in die Relegation. „Wir hatten schon eine gute Saison gespielt und haben die Relegation als willkommene Zugabe angesehen“, meinte der Erfolgscoach. Aus der Zugabe wurde dann die Oberliga. Weil die Mannschaft 7:2 gegen Eintracht Lüneburg gewann – und mit dem 3:1 beim STV Holzland den Aufstieg perfekt machte. Zum großen Kader gehörten: Amelie Berger, Ann-Kathrin Brinkmann, Anna Franke, Annika Rogmann, Carolin Brede, Carolin Kuessner, Christin Kruppki, Corinna Pradella, Danielle Lennox, Emily Hornig, Frederike Mestemacher, Hanna Kleindiek, Jacqueline Krause, Jana Runge, Jannika Haß, Jill Hedderich, Jennifer Motzner, Lara Kaller, Laura Feuerhake, Mara Looft, Marina Geßner, Marina Weibke, Marlena Fedder, Michelle Schrader, Miriam Helms, Paula Muschik, Rieke Appel, Sabrina Paech, Sara Beckmann, Sarah Rosenmüller, Sonja Debicki, Sybille Pradella und Vedis Karl.

Erfolgsgeschichte schrieben auch die C-Juniorinnen vom HSC. Die Mannschaft von Trainer Sylvan Spilker feierte in der vergangenen Saison das Triple. Erst sicherten sich die Girls die Meisterschaft in der Bezirksliga, dann holten sie sich den Niedersachsen-Titel. Damit nicht genug: Durch das 3:0 im Finale gegen Hannover United gab es obendrauf den Bezirkspokal. „Mit so einem Erfolgsjahr hat kaum jemand gerechnet“, freute sich Spilker, der mit seinen Mädels zudem das Halbfinale um die norddeutsche Meisterschaft erreichte. Zur Mannschaft gehörten Ann-Sophie Kutschera, Emma Augustin, Luisa Siebrecht, Fabienne Liemant, Vanessa Franke, Hannah Schulze, Aaliyah Blanke, Ophelie Strahmann, Jette Albrecht, Lea Gohlke, Celine Keune, Maja Lehmann, Noelia Razlaw, Franziska Klenner, Mala Glaubitz und Amy Robinson. Beim Fototermin in der Sporthalle Tündern durften nun alle kräftig jubeln – zu Recht.

Hier geht´s zur Online-Abstimmung



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?