weather-image
10°

Nominiert als Sportlerin des Jahres: Stabhochspringerin Anne Bruns von der LG Weserbergland

Ein Höhenflug aus dem Nichts

WESERBERGLAND. Hoch hinaus ist Anne Bruns von der LG Weserbergland bei der Landesmeisterschaft in Verden geflogen. Die 15-Jährige wurde mit ihrem Sprung über 2,90 Meter Vizemeisterin im Stabhochsprung. Fast hätte es sogar zu Gold gereicht.

veröffentlicht am 27.12.2017 um 17:00 Uhr
aktualisiert am 10.01.2018 um 12:42 Uhr

20 Anne Bruns

Autor:

Matthias Abromeit

Zum Artikel


Anne Bruns ist zwischen ihren zwei Lieben hin- und hergerissen: Turnen und Leichtathletik. Doch zumindest in diesem Jahr wurde der 15-Jährigen die Entscheidung abgenommen. Ein Bänderriss im Frühjahr machte die Turnwettkämpfe im Trikot des VfL Hameln unmöglich. So gehörte dieses Jahr der Leichtathletik, speziell dem Stabhochsprung. „Nur laufen oder springen fand ich schon immer langweilig. Aber Stabhochsprung, der ist echt cool“, sagt die Hamelnerin, die sich bei diesen Einsätzen das Trikot der LG Weserbergland überstreift. „Als Stabhochspringer ist man auch unter den Leichtathleten etwas Besonderes.“

Und Anne Bruns war besonders. Denn erst vor einem Jahr begann sie mit dieser Sportart. Nun holte sie bei ihrem Saisonhighlight fast den Niedersachsen-Titel der W-15-Klasse. In Verden kam sie wie Siegerin Lily Wildhagen aus Sarstedt über 2,90 Meter. „Nur weil ich mehr Fehlversuche hatte, ist Lily Meisterin geworden und ich Zweite.“ Für Trost sorgte die Höhe. Die bedeutet am Ende der Saison noch immer Platz 22 in der deutschen Rangliste. Doch Anne Bruns will noch höher hinaus. Das nächste Ziel ist die Drei vor dem Komma. „Und irgendwann will ich auch zu einer deutschen Meisterschaft“, sagt sie. Dass das im Stabhochsprung wohl etwas einfacher als im Turnen wird, weiß auch sie. „Es ist nur so, dass ich alle aus dem Turnverein gefühlt schon 1000 Jahre kenne. Das kann ich nicht so einfach aufgeben.“ Trainer Patrick Scherfose hat auch gar nichts dagegen. Er war früher selber Turner und weiß um die Vorzüge einer Turnausbildung: „Das Bewegungsgefühl vom Turnen kommt einem beim Stabhochsprung besonders entgegen, ist nahezu perfekt dafür.“

Hier geht´s zur Online-Abstimmung



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt