weather-image
Am Sonntag wird in Groß Berkel und Salzhemmendorf gespielt

Zweiter Akt der Hallenrunde – auch die Mädchen im Einsatz

Fußball (rhs). Die Hallenmeisterschaft der Junioren und Juniorinnen geht am Sonntag in die zweite Runde. In Groß Berkel spielen ab 9.15 Uhr die Gruppe 7 der E-Junioren sowie die Staffeln 3 der F- und D-Junioren. Ab 10 Uhr befindet sich die Sporthalle Salzhemmendorf ganz in der Hand des schönen Geschlechts. Denn dort kämpfen die D- und B-Mädchen (Gruppe 2) um das Erreichen der nächsten Runde. Insgesamt sind an beiden Schauplätzen 30 Teams im Einsatz. Die Verantwortlichen rechnen mit Spielausfällen. Mannschaften, die, egal aus welchen Gründen, nicht antreten, können den Spielplan durchlöchern und zu Zwangspausen führen. Aber das haben die ausrichtenden Vereine bereits am ersten Spieltag – hier wartete man vergeblich auf vier Teams – gut in den Griff bekommen. Ein Nichtantreten bedeutet übrigens das Ausscheiden aus der Meisterschaftsrunde.

veröffentlicht am 04.11.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 23:41 Uhr

In der Salzhemmendorfer Halle zaubern die B-Juniorinnen. Foto: r

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare