weather-image

Zwei Kiki-Tore zu wenig für den SV Lachem

Fußball (kf). Die große Aufstiegschance in die Bezirksliga verspielte der SV Lachem mit einem 2:2 (0:0) im Heimspiel gegen den VfL Nordstemmen. Vor 400 Zuschauern hatten Brunotte (48.) und Omayrat (84.) den VfL mit 2:0 in Führung geschossen. Der Ausgleich durch Latif Kiki (88., 90.+3) kam zu spät. Die große Chance den Gästen den freien Platz in der Bezirksliga zu entreißen, verpasste Lachem vor der Pause. Avci verschoss (5.) einen Foulelfmeter und Aslan ließ zwei Riesenchancen ungenutzt.

veröffentlicht am 09.06.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 07:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt