weather-image

Zorn sichert HSC-Arbeitssieg

Fußball (kf). Die A-Junioren des HSC BW Tündern boten in der Niedersachsenliga gegen den MTV Gifhorn zwar keine Glanzvorstellung, dennoch reichte es zu einem 3:1 (1:0)-Arbeitssieg. Zorn im Doppelpack (25., 70.) und Tegtmeyer (78.) teilten sich die Tore. Gifhorn glich nach einer Stunde aus. „Nach dem 1:1 hätte die Partie auch kippen können“, erkannte Trainer Andreas Meissner, der in der Begegnung vor allem das schlechte Zweikampfverhalten einiger Spieler bemängelte.

veröffentlicht am 04.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 07:21 Uhr

Tündern: Zalipski – Juncker, Gurgel, Spatz (46. Wamp), Niemeyer – Glaubitz, Ulus (46. Soner), Eksi (70. Kremer), Bertovic – Zorn, Tegtmeyer.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare