weather-image
×

Wyrwoll weg! Schlag für HSC Tündern

Fußball (ro). Kurz vor Ende der Wechselfrist musste Bezirksoberligist HSC BW Tündern noch einen ganz harten Schlag verdauen: Leistungsträger Sönke Wyrwoll verlässt das bislang sieglose Schlusslicht und folgt seinem ehemaligen Juniorentrainer Henning Schulz zum 1.FC Wunstorf. Der 22-Jährige, der beim HSC verstärkt in der Offensive eingesetzt wurde, soll bei seinem neuen Klub in der Viererkette spielen. Die ebenfalls abstiegsbedrohten Wunstorfer hatten zuvor unter anderem schon den ehemaligen Preußen Niyazi Sarier (Union Stadthagen) verpflichtet sowie Emilio Ortega und Marco Ostermann aus Ramlingen.

veröffentlicht am 29.01.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 07:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt