weather-image
21°
×

Wunderlich und Weigelt retten einen Punkt

Tennis (kf). In der Landesliga warten die Herren des DT Hameln weiter auf den ersten Sieg. Im Heimspiel gegen Schlusslicht TK Nordenham reichte es nur zu einem 3:3-Unentschieden. So mischen die Hamelner weiter kräftig im Abstiegskampf mit. Spitzenspieler Benno Wunderlich pendelte zwischen Basketball und Tennis und glänzte nicht nur mit einem Einzelerfolg. Gemeinsam mit Daniel Weigelt, der ebenfalls sein Einzel klar für sich entschied, rettete Wunderlich im Doppel den wichtigen dritten Punkt. – In der Verbandsklasse der Frauen überraschte der TSC Fischbeck mit einem 5:1 beim DSV 1878 Hannover. Den Einzelerfolgen von Ina Geißler, Julia Graß und Maja Jelkmann folgten die Doppelsiege durch Rohrmann/Diesterweg und Geißler/Graß.

veröffentlicht am 09.02.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 05:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige