weather-image
15°
Beachvolleyball: Bergmann/Harms bei DM in Timmendorfer Strand an Nummer eins gesetzt

Wird hier ihr großer Traum wahr?

TIMMENDORFER STRAND. Einmal deutscher Meister werden – welcher nationale Sportler träumt nicht davon? Trifft auch auf Hamelns Beachvolleyballer Philipp-Arne Bergmann und Yannick Harms zu. Bisher war beim DM-Finale am Timmendorfer Strand aber immer nur die vage Hoffnung der Vater des Gedankens.

veröffentlicht am 29.08.2017 um 15:23 Uhr

In der Ahmann-Hager-Arena in Timmendorfer Strand wird am Sonntag der neue deutsche Meister im Beachvolleyball gekürt. Foto: dpa
Roland Giehr

Autor

Roland Giehr Leiter Sportredaktion zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

So blieb dem TC-Duo der ganz große Coup stets verwehrt. Doch diesmal könnte es vielleicht mit dem Sprung auf den Podest klappen. Also ran an die Strand-Krone. Das „Rote Rudel“, wie sich Bergmann und Harms selbst bezeichnen, ist nach seiner bislang erfolgreichsten Saison in die absolute deutsche Spitze aufgerückt und damit eine echte Hausnummer im Beachvolleyball. Der Beweis: Nach drei Turniersiegen auf der Smart-Tour sowie zwei weiteren Podiumsplätzen gehen die beiden Hamelner erstmals in ihrer Karriere als Topgesetzte in die am Donnerstag beginnenden Titelkämpfe. Zweifellos eine Bestätigung für ihre durchweg guten Leistungen.

Von einer vermeintlichen Favoritenrolle will Philipp Arne Bergmann aber nichts wissen. Er übt sich deshalb im Vorfeld des Saisonhöhepunktes auch lieber im Understatement: „Wenn wir Platz fünf schaffen, wären wir schon zufrieden. Timmendorf hat schließlich seine eigenen Gesetze. Wir denken auch nur von Spiel zu Spiel.“ Wie weit ihr Weg führt, wird sich zeigen. Fest steht jedenfalls: Das Finale wird am Sonntag um 15.10 Uhr (Live bei sky) in der mit 6000 Zuschauern ausverkauften Ahmann-Hager-Arena ausgetragen. Mit Bergmann und Harms?

Abklatschen für den Saison-Höhepunkt: Philipp Arne Bergmann und Yannick Harms. Foto: hoch-zwei
  • Abklatschen für den Saison-Höhepunkt: Philipp Arne Bergmann und Yannick Harms. Foto: hoch-zwei

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare