weather-image
21°

Wieneckes Elf feiert fünften Saisonerfolg

Fußball (hjk). Großer Jubel bei den B-Junioren von HSC BW Tündern. Der Aufsteiger feierte gestern in Hamburg beim ebenfalls im Tabellenkeller steckenden SC Vorwärts Wacker mit einem locker herausgeschossenen 4:1 (1:0)-Erfolg den fünften Saisonsieg und verschaffte sich mit jetzt 19 Punkten wieder ein wenig Luft im harten Abstiegskampf. Weil aber gleich vier Mannschaften die Regionalliga verlassen müssen, ist das rettenden Ufer für die jungen Schützlinge von Trainer Marcus Wienecke noch längst nicht erreicht. „Das war heute eine starke Mannschaftsleistung“, freute sich der Coach. Herausragend agierte aber noch die Defensivabteilung. Der gute Torhüter Helbig wurde auf dem Kunstrasenplatz nur einmal durch Karl (49.) bezwungen. Mehr Probleme als mit dem Gegner hatte der HSC mit dem starken Wind. Die Treffer für die auf Platz 12 gekletterten Tünderaner markierten Zimmermann (53., 59.), Schröder (29.) und Menzel (73.).

veröffentlicht am 22.03.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 03:41 Uhr

Sascha Helbig

HSC BW Tündern: Helbig – Städter, Reed, Karayilan, Menzel – Wulfkuhle, Mustafa (68. Yasar, Cam (63. Wamp), Schröder – Kramer, Zimmermann.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?