weather-image
Bei der Sportgala werden heute die besten Athleten und Teams des Jahres 2015 geehrt

Wer taucht oben auf?

Die atemberaubenden Unterwasserwelten sind unergründlich, überaus geheimnisvoll und verbergen noch sehr viele Schätze. Das muss aber nicht für alle Ewigkeiten so bleiben – und bleibt es auch nicht. Irgendwann kommt schließlich alles ans Tageslicht.

veröffentlicht am 06.02.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:15 Uhr

270_008_7829503_sp101_0602.jpg
Roland Giehr

Autor

Roland Giehr Leiter Sportredaktion zur Autorenseite

Und das wird genau heute Abend der Fall sein. Bei der 12. Sportgala der Dewezet und der Sparkasse Hameln-Weserbergland geben die unendlichen Tiefen der Weltmeere einige ihrer größten Kostbarkeiten preis. Genauer gesagt, die überaus wertvollen Perlen des heimischen Sports. Sie schwimmen im Sog des Glücks aus der Muschel der Erkenntnis nach oben. Aber wer von den in drei Kategorien nominierten Athleten wird ganz nach oben gespült und taucht nun als Erster auf? Und wer wird Zweiter und Dritter? Auch sehr spannend ist die Frage nach dem diesjährigen Ehrenpreisträger?

Wie immer prickelt es an allen Ecken und Enden, und schon jetzt ist sicher: Es werden auch wieder viele Tränen fließen. Vor allem vor Freude – aber eben vielleicht auch vor Enttäuschung. In der Nacht der Nächte gibt es allerdings keine Verlierer, denn alle nominierten Sportler schwimmen längst ganz oben auf der Erfolgswelle und haben in ihren diversen Disziplinen Großartiges geleistet. Der heimische Sport hat mittlerweile so viele Facetten und Farben zu bieten wie die Unterwasserwelten. Es ist immer was los, und zwar auf hohem Niveau. Und wer hätte gedacht, dass eines Tages eine Western-Reiterin, ein Speedminton-Weltmeister oder ein deutscher Titelträger im Thai-Boxen zum Kreis der Kandidaten zählen? Sicherlich nicht viele. Nur ein Apnoe-Taucher fehlt eigentlich noch. Der würde auch gut zum Motto der diesjährigen Sportgala passen: Abgetaucht – im Rausch der Tiefe. Lassen Sie sich also heute Abend von dem unbeschreiblichen Flair in der Rattenfängerhalle verzaubern, holen aber vielleicht vorher noch einmal ganz tief Luft, ehe sie die Schätze des Sports heben.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt