weather-image
×

Der Countdown läuft: Morgen endet die Wahl zum Fußballer des Jahres der Dewezet / Elf Spieler dürfen sich Hoffnung auf den Titel machen

Wer noch für seinen Favoriten abstimmen will, muss sich beeilen

Fußball (aro). Sie müssen sich beeilen! Nur noch heute und morgen können Sie im Internet unter www.dewezet.de für Ihren Fußballer des Jahres abstimmen. Wer am Sonntag, 18. Juli, seine Stimme bis 24 Uhr nicht abgegeben hat, der hat Pech gehabt. Elf Spieler wurden von unserer Sportredaktion nominiert, aber nur einer davon wird der Fußballer des Jahres. Wer die Wahl gewinnen wird, ist noch völlig offen. Ihre Stimme könnte am Ende das Zünglein an der Waage sein.

veröffentlicht am 16.07.2010 um 15:48 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 13:46 Uhr

Vom Bezirksliga-Meister und Bezirkspokalsieger SSG Halvestorf dürfen sich mit Fabian Moniac, Patrick Schiermeister, Björn Bertram und Matthias Günzel gleich vier Spieler Hoffnung auf den Titel machen. Von der SpVgg. Bad Pyrmont sind Danny Loges und Daniele Luggeri dabei. Vom Kreisliga-Champion und Kreispokalsieger TSV Klein Berkel ist Lars Melzer nominiert worden. Natürlich darf mit Michael Wehmann (VfB Eimbeckhausen) auch der beste Torjäger der vergangenen Kreisliga-Saison nicht fehlen. Gleiches gilt für Benjamin Belka, der in der Oberliga immerhin 15-mal für Preußen Hameln traf. Auch Sascha Weiner (TSV Bisperode) und Robin Tegtmeyer (BW Tündern) spielten in ihren Klubs eine überragende Saison. Fest steht: Einer dieser elf Spieler wird Fußballer des Jahres. Bei der Internetabstimmung zeichnet sich mit knapp 22 Prozent der abgegebenen Stimmen bereits ein Favorit ab. Der Spieler, der bei der Internetabstimmung die meisten Stimmen erhält, bekommt elf Punkte – der Zweite zehn Punkte, der Dritte neun Punkte und so weiter. Der Fußballer mit den wenigsten Stimmen erhält dementsprechend einen Punkt.

Abstimmen kann man nur im Internet unter www.dewezet.de. Auf der Startseite auf der rechten Seite das Feld „Fußballer des Jahres“ anklicken und in der Bildergalerie einen der elf nominierten Spieler auswählen, den Namen und die Email-Adresse angeben – fertig. Wichtig: Es wird nur eine Stimme je Absender gezählt. Wie viele Punkte die elf nominierten Kicker von der Sportredaktion als Jury bekommen, steht zwar schon fest, ist aber noch streng geheim.

Diese Spieler stehen zur Wahl: Fabian Moniac, Lars Melzer, Matthias Günzel, Björn Bertram, Danny Loges, Robin Tegt-meyer, Patrick Schiermeister, Daniele Luggeri, Sascha Weiner, Benjamin Belka und Michael Wehmann.

Fotomontage: Dana



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt