weather-image
×

Anatoli Deck und Matthias Günzel haben jeweils 13-mal für Halvestorf getroffen

Wer holt die SSG-Torjägerkanone?

Fußball (kf). Wenn in der Landesliga am Sonntag (15 Uhr) die SSG Halvestorf bei der SG Diepholz aufläuft, spielen beide Mannschaften nur noch für die Galerie. Denn das Thema Abstiegskampf haben beide Vereine – im Hinspiel nutzte die SSG übrigens den einzigen Kunstrasen-Auftritt in dieser Saison zum 2:1-Sieg – schon zwei Spieltage vor Saisonende ad acta gelegt. Immerhin fuhren die Halvestorfer unter Trainer Sakir Urunow aus den letzten 15 Begegnungen 26 Punkte ein. Deshalb könnte Urunow am Dümmersee auch ruhig einmal experimentieren und Spielern aus der zweiten Reihe eine Chance geben. Doch nur, wer sich beim gestrigen Training am Piepenbusch noch einmal richtig ins Zeug gelegt hat, dürfte am Sonntag eine Chance bekommen. In der Offensive bieten sich große Veränderungen kaum an, denn hier kämpfen immerhin noch drei Akteure um die vereinsinterne Torjägerkrone. Mit 13 Treffern führen derzeit Anatoli Deck und Matthias Günzel die Liste gemeinsam an. Josef Selensky ist mit zehn Toren zwar noch nicht aus dem Rennen, er kann aber nur noch mit einer Glanzvorstellung an den beiden „Goalgettern“ vorbeiziehen. In der Abwehrkette fehlt weiter Frank Jürgens, dafür rückt René Hau, der bereits am letzten Wochenende einen Kurzeinsatz hatte, wieder in den Kader.

veröffentlicht am 26.05.2011 um 19:41 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 14:12 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt