weather-image
21°

Weiner schießt Bisperode zum glücklichen Sieg

Fußball (kf). Der TSV Bisperode bleibt dank des 1:0 (0:0)-Sieges gegen TuS Rohden zum siebten Mal in Folge ohne Niederlage. Weiner (72.) gelang per Foulelfmeter der glückliche Siegtreffer. „Rohden war die bessere Mannschaft und hätte mindestens einen Punkt verdient gehabt“, erkannte auch TSV-Coach Schwarz. Für Rohden schoss Elias (86.) einen Strafstoß an den Pfosten. – Der VfB Eimbeckhausen hatte gegen den VfB Hemeringen von Beginn an Vorteile und ging als 2:0 (0:0)-Sieger vom Platz. Kirsch (55.) und M. Wehmann (75.) machten den Dreier klar. Der Sieg hätte deutlich höher ausfallen können, denn schon vor der Pause ließen Wehmann und Co. einige Hochkaräter ungenutzt.

veröffentlicht am 11.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 05:41 Uhr

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare