weather-image
11°

Alle aktuellen Informationen über die Roten ab sofort bei uns im Internet

Was bei Hannover 96 los ist, lesen Fans jetzt auf dewezet.de

Fußball. Was ist los bei Hannover 96? Was wird über die Roten berichtet? Welche Termine stehen an? Wann wird wieder trainiert? Und wie stehen die „Aktien“ von 96 vor dem Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach? Steht Jan Schlaudraff wieder in der Startelf? Und auf wen muss Trainer Andreas Bergmann in der anstehenden Partie möglicherweise verzichten? All dieses und mehr gibt es ab sofort im Internet unter www.dewezet.de. Dort gibt es für die vielen 96-Fans unserer Zeitung alle aktuellen Information aus erster Hand – und zwar kostenlos.

veröffentlicht am 11.12.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.05.2017 um 17:27 Uhr

270_008_4215860_270_008_42.jpg
aro

Autor

Andreas Rosslan Sportreporter zur Autorenseite

Die Kooperation zwischen Hannover 96 und der Dewezet macht‘s möglich. Der Traditionsverein aus Hannover ist nicht nur einer der ältesten Fußballklubs in Deutschland, sondern in unserer Region auch einer der beliebtesten. Viele Fans aus Hameln und Umgebung fahren regelmäßig zu den Heimspielen der Roten, um ihr Team im Stadion lautstark anzufeuern. „Das Interesse an Hannover 96 ist in den Reihen unserer Leser riesengroß. In unserer Region ist 96 bei den Fußball-Fans die absolute Nummer eins“, weiß auch Rolf Grummel, der als Geschäftsführer der Medien31 GmbH auch für den Internetauftritt der Dewezet zuständig ist. Die Homepage der Deister- und Weserzeitung ist laut Grummel „in der Region Weserbergland die wichtigste lokale Informationsplattform im Internet“. Der 40-jährige Medien31-Chef geht davon aus, dass das Interesse an den News von 96 sehr groß sein wird. „Gerade im Internet sind die Sportnachrichten bei den Dewezet-Lesern sehr beliebt“, betont Grummel. Was können die „Surfer“ von dem neuen Angebot erwarten? Die Antwort: Fakten, Fakten, Fakten. Wie zum Beispiel die Statistik zum Gladbach-Spiel. Haben Sie gewusst, dass die Gladbacher nur eins der vergangenen vier Heimspiele gegen Hannover gewannen? Dass es in 38 Bundesligaspielen zwischen Gladbach und Hannover noch nie einen Platzverweis gab? Bei der Berichterstattung der Online-Redaktion stehen aber nicht nur die Bundesligaprofis von Hannover 96 im Fokus. Auch von der 96-Reserve, die zuletzt am Millerntor eine schmerzhafte 1:2-Niederlage gegen die zweite Mannschaft des FC St. Pauli kassierte, gibt es ausführliche Spielberichte.

Aber auch über das Geschehen, das sich abseits des grünen Rasens abspielt, werden Interessierte informiert. Zum Beispiel, dass 96-Linksverteidiger Konstantin Rausch vor wenigen Tagen Kinder in der Medizinische Hochschule Hannover besuchte. „Kocka“ schrieb fleißig Autogramme und beantwortete die Fragen der kleinen Patienten: „Wie verstehst Du Dich mit den anderen Fußballern?“ „Ist das Training anstrengend?“ „Gegen wen hast Du alles schon gespielt?“ „Was für Hobbys hast Du?“ Auch über die geplante Robert Enke-Stiftung gibt es Neuigkeiten im 96-Portal der Dewezet. Dort kann man übrigens auch Eintrittskarten für alle Bundesligaspiele bestellen – oder im Dewezet-Ticketshop in der Osterstraße. Telefon: (05151) 200-888. E-Mail: ticketshop@dewezet.de.

96-Trainer Bermann testet das neue Internetangebot der Dewezet.


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt