weather-image

Tündern II – Hemeringen / Pöhlers TSC-Elf unter Druck / Derby in Bisperode

Waczynskis Wunsch: „Drei Punkte für Geburtstagskind Kim Lüdemann“

Fußball (ro). Die Kreisliga war selten so spannend wie in dieser Saison. An der Tabellenspitze und im Abstiegskampf geht es mächtig rund. Daran wird sich auch am 24. Spieltag, der heute (16 Uhr) und morgen (15 Uhr) über die Bühne geht, nichts ändern. Den frisch eroberten Platz an der Sonne verteidigen will Trainer Jörn Waczynski mit dem HSC BW Tündern II. Gegner VfB Hemeringen kommt allerdings am Sonntag mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge in die Kampfbahn und dürfte dem Primus reichlich Paroli bieten. „Kim Lüdemann feiert am Sonntag seinen 30. Geburtstag. Wir wollen ihm mit drei Punkten das passende Geschenk dazu machen“, wünscht sich der HSC-Trainer einen erfolgreichen Ausgang der Partie. Er muss lediglich auf Robin Hau verzichten. Der Einsatz von Nagel ist noch fraglich.

veröffentlicht am 03.04.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 00:21 Uhr

Herr der Lüfte: Tünderns Lüdemann (links) feiert 30. Geburtstag.


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt