weather-image
17°

Waczynski hofft auf die A-Junioren

Fußball (kf). Die 1:4-Heimpleite gegen TuS Niedernwöhren hat Bezirksligist HSC BW Tündern II abgehakt. Die Mannschaft von Trainer Jörg Waczynski fährt deshalb am Samstag (16 Uhr) auch mit dem nötigen Selbstbewusstsein zum Aufsteiger Nienstädt 09. Auswärts zeigten sich die Tünderaner bislang von ihrer besten Seite.

veröffentlicht am 10.09.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 13:41 Uhr

Beim Tabellenfünften rechnet sich Waczynski durchaus eine Chance aus: „Mit einem Punkt wäre ich schon zufrieden.“ Alle Spieler aus seinem kleinen Kader sind fit. Der Coach hofft, Unterstützung aus der A-Jugend zu bekommen: „Ein oder zwei Spieler würden uns weiterhelfen.“

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare