weather-image
16°
×

Von Stietencron sichert Pyrmont drei Punkte

Fußball (cp). Mit einem 3:2 (2:1)-Erfolg kehrte Bezirksligist SpVgg Bad Pyrmont vom SC Rinteln zurück. Für einen geglückten Start sorgte Georgios Konstantinidis, der bereits nach elf Minuten zum 1:0 traf. Auch im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit blieb Pyrmont Herr der Lage. Als sich der Sport-Club in der 32. Minute erstmals in Pyrmonts Strafraum wagte, unterlief Abwehrchef Danny Loges ein folgenschwerer Fehler, den Rinteln konsequent zum Ausgleich nutzte. Mit seinem zweiten Treffer schoss Konstantinidis (43.) die Spielvereinigung erneut in Führung. Auch nach dem Seitenwechsel waren die Pyrmonter spielbestimmend. Doch der Vorsprung blieb knapp, denn Marco Heetel und Matthias Krause trafen nur die Latte des Rintelner Tores. Stattdessen kassierte die Elf von Trainer Andreas Loges völlig unnötig das 2:2. Erst der Siegtreffer des eingewechselten Nico von Stietencron sorgte für Pyrmonter Jubel. „Spielerisch war das vollkommen in Ordnung, aber wir haben uns das Leben wieder unnötig schwer gemacht“, lautete das Fazit von Trainer Loges.

veröffentlicht am 19.04.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 21:21 Uhr

Bad Pyrmont: Volkmann - Marcel Heetel, Lott, D. Loges - Alp, Skiba - Marco Heetel, C. Loges, Krause - Nunes (65. von Stietencron), Konstantinidis (60. Dunikowski)



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt