weather-image
14°

Volkmanns Patzer ärgert Trainer Loges

Fußball (kf). Mittelmaß ist bei der SpVgg Bad Pyrmont weiter angesagt, denn aus der angepeilten Revanche beim SV Gehrden wurde nichts. Der Bezirksligist verlor wie im Hinspiel mit 0:1 (0:1). Das „Tor des Tages“ fiel in der 20. Minute. Dennis Albrecht überwand Torwart Florian Volkmann mit einem 25-Meter-Schuss. „Den musste er einfach halten“, ärgerte sich Trainer Andreas Loges. Seine Mannschaft zeigte sich in der zweiten Halbzeit zwar drückend überlegen, doch gute Chancen ließen die Pyrmonter gleich reihenweise ungenutzt. „Aufgrund der deutlichen Leistungssteigerung kann ich meiner Mannschaft nicht einmal Vorwürfe machen“, so Pyrmonts Coach.

veröffentlicht am 29.03.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 01:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt