weather-image
19°

Rohrsen fertigt TSG II 41:17 ab / Auch HSG Fuhlen in Torlaune

Volbers zieht zehnmal durch

Handball (kf). Im Kreisderby der WSL-Oberliga ließ der MTV Rohrsen der TSG Emmerthal II nicht den Hauch einer Chance. Mit 41:17 (17:10) fegten die Rohrsener die Gäste aus dem Hohen Feld und kletterte damit an die Tabellenspitze. Da half auch die 60-minütige Manndeckung gegen MTV-Spielertrainer Sönke Koß nichts. Der zeigte sich hochzufrieden: „Das war eine Klassevorstellung.“ Schon nach 20 Minuten hatte sich der MTV auf 14:6 abgesetzt. Für viel Druck im Angriff sorgten Streuber (11 Tore) und Volbers (10). Dazu trafen Büker (7), Schonat (5), S. Koß (3). Berge (3) und Sterner (2). Die TSG-Tore teilten sich Schorich (5), Müller (4), Niemann (3), Gottschalk (2), B. Kutschera (2) und Karjetta.

veröffentlicht am 07.09.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 14:41 Uhr

270_008_4166193_sp206_0809.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt