weather-image
×

Tünderns A-Junioren erreichen 2. Runde im Conti-Cup / Auch C-Junioren von 07 weiter

Vier Treffer – Zorn beim 8:0 die halbe Miete

Fußball (ro). Ganz lockerer Pflichtspiel-Auftakt für die A-Junioren des HSC BW Tündern. In der 1. Runde des Conti-Cups setzte sich der Niedersachsenligist deutlich mit 8:0 (3:0) bei BW Neuhof in Hildesheim durch.

veröffentlicht am 09.08.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 22:21 Uhr

Mit vier Treffern avancierte Angreifer Zorn zum überragenden Spieler auf dem Platz. Sein Sturmpartner Tegtmeyer durfte zweimal jubeln, außerdem brachten sich Spatz und Menzel noch bei Trainer Meissner mit ihren Toren in Erinnerung. Die A-Junioren des TSV Klein Berkel scheiterten in der 1. Pokalrunde auf Bezirksebene mit 4:5 (1:3) an der JSG Ambergau.

Die Schützlinge von Trainer Bous holten zwar dank großer Moral noch einen 1:4-Rückstand auf, doch schlugen die Gäste in der 89. Minute noch einmal eiskalt zu. Die Tore erzielten der starke Kaymak, Riemenschneider, Harland und Koch. Leer gingen auch die B-Junioren des TSV Klein Berkel aus. Das Team von Trainer Ott unterlag dem VfV Hildesheim trotz guter Leistung mit 0:2. – Eine unglückliche 0:1-Niederlage kassierte Preußen 07 gegen Einbeck. „Wir haben viel investiert und wurden leider nicht belohnt“, ärgerte sich Trainer Krümpelbeck. Auffälligste Akteure waren Rößler Torhüter Yasar. – Den Sprung in die zweite Runde schafften dagegen die C-Junioren von Preußen 07 mit einem 3:2-Erfolg bei der JSG Nord. Galinski (2) und Izer zeichneten sich als Torschützen aus. Petan und Birkenhauer zählten zu den auffälligsten Preußen. Nichts zu erben gab es für Klein Berkel beim 2:5 gegen den VfV Hildesheim. Schulze und Niemeier waren für die Walter-Elf erfolgreich. Tündern gewann 4:2 in Holzminden. Aydin, Millard, Gaida und Köneke trafen. Überzeugend agierte Kuhfall.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt