weather-image
Gewichtheber-Duo der KG Tündern überzeugt bei den Norddeutschen Meisterschaften

Vier Goldmedaillen für Helbing und Bossauer

Gewichtheben (rhs). Überaus erfolgreicher Auftritt von Jennifer Helbing und Roman Bossauer bei den Norddeutschen Meisterschaften in Lüchow-Dannenberg. Denn die beiden „Powerlifter“ des Zweitligisten KG Tündern/ Hameln konnten sich nicht nur den Nordtitel, sondern obendrein auch noch die Landesmeisterschaft sichern.

veröffentlicht am 20.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 03:41 Uhr

Glücklich: Jennifer Helbing und Roman Bossauer.  Foto: rhs

Betreut von Frank Abel, musste zunächst Jennifer Helbing an die Hantel. Die 21-Jährige, die in der Gewichtsklasse bis 58 kg startet, hatte dabei sechs gültige Versuche, kam im Reißen auf 42 und im Stoßen auf 55 Kilogramm.

Die 21-Jährige übertraf dabei ihr Punktkampfergebnis von der letzten Woche beim Auftaktsieg in Potsdam noch um sieben Kilogramm.

Roman Bossauer, der in der Haupt- und nicht in seiner Altersklasse antrat, hatte ebenfalls nur gültige Versuche. Der Superschwergewichtler, der in Lüchow-Dannenberg 123,4 Kilogramm auf die Waage brachte, riss 130 und begnügte sich im Stoßen mit 155 Kilogramm. Damit blieb der 36-Jährige zwar zehn Kilogramm unter seiner Bestleistung, doch reichte diese Last letztlich noch zu einem souveränen Sieg.

Damit hat sich Roman Bossauer zugleich für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert, die bereits am kommenden Wochenende in Ladenburg bei Mannheim stattfinden. „An einen vorderen Platz ist zwar nicht zu denken. Aber es reizt mich, dort immer wieder zu starten – eigentlich mehr aus Leidenschaft und in der Hoffnung, renommierten Athleten wie Olympiasieger Matthias Steiner zu begegnen und zugleich Werbung für Hameln und unsere Gewichthebersparte zu machen,“ freut sich Bossauer.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt