weather-image
16°

Viele Tore von Grabbe und Co. sind gefragt

Handball (kf). Eine Woche gönnte sich Landesliga-Aufsteiger HF Aerzen Pause, am Sonntag (17 Uhr) steigt in der Hummetal-Halle das zweite Heimspiel der Saison. Nach dem Auftaktsieg gegen Burgdorf III setzen die Aerzener auch gegen SF Söhre erneut auf Sieg. Doch die Mannschaft von Trainer Andrej Antonewitch muss sich gegenüber der Auftaktpartie deutlich steigern. Im Angriff ließen Grabbe und Co. zu viele klare Chancen ungenutzt.

veröffentlicht am 04.09.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 15:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt